Wer weiß es besser?

„Wer wird Millionär?“: Alle Fragen vom 16.9.2019 zum Nachspielen

© TVNOW / Frank Hempel

18. September 2019 - 11:24 Uhr

Treten Sie in die Fußstapfen unserer Kandidaten

Nele Pöllmitz aus Heilbronn erntet nicht nur mächtig Applaus für ihre Pole-Dance-Demonstration, sondern darf am Ende auch mit satten 16.000 Euro Günther Jauch und das Studio verlassen. Hier geht es zu ihrer kompletter Frageleiter.

Kandidatin Sandra Waschkies wird die 8.000-Euro-Frage zum Verhängnis. Von sicheren 4.000 Euro fällt sie zurück auf 500. Wer es besser machen möchte, kann das hier tun.

Christian Bildersheim aus Böblingen genießt ungewollte Unterstützung von Moderator Günther Jauch und gewinnt am Ende 32.000 Euro. Sein ganzes Spiel kann hier nachgequizzt werden.

Frauenpower und ein redefreudiger Günther Jauch

„Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch und Nele Pöllmitz aus Heilbronn
„Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch begrüßt Kandidatin Nele Pöllmitz aus Heilbronn.
© TVNOW / Frank Hempel

Das große Jubiläum ist vorbei. Jetzt geht es mit Günther Jauch und einer frischen Sendung weiter im "Wer wird Millionär?"-Takt. Und da ist zunächst einmal Frauenpower angesagt: Kandidatin Nele Pöllmitz gewinnt 16.000 Euro und liefert nebenbei noch eine eindrucksvolle Poledance-Einlage ab. Ihre Quiz-Nachfolgerin Sandra Waschkies hat nicht so viel Glück. Mit der Risikovariante fällt sie von 4.000 Euro zurück auf 500. Der einzige Mann der Runde, Christian Bildersheim aus Böblingen, spielt ebenfalls die Risikovariante und darf sich am Ende über 32.000 Euro freuen. Und über ein bisschen Hilfe von Günther Jauch höchstpersönlich.

„Wer wird Millionär?“ bei TVNOW

Die komplette Sendung können Sie sich natürlich wie immer kostenlos im 7-Tage-Catch-up online bei TVNOW anschauen.