„Meine Knutschkugel!“

„Wer wird Millionär?“: Kandidatin Sabrina Heinicke wünscht sich ihr allererstes Auto zurück

"Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch mit seiner Kandidatin Sabrina Heinicke aus Wuppertal
© TVNOW / Stefan Gregorowius

28. Februar 2020 - 13:26 Uhr

Moderator Günther Jauch: „Bescheidener war der Autowunsch noch nie“

"Wer wird Millionär?"-Überhangkandidatin Sabrina Heinicke wünscht sich ein Auto von ihrem Gewinn. Und zwar nicht irgendeins. Die Wuppertalerin möchte sich ihr allererstes Auto zurückkaufen. "Meine Knutschkugel!", schwärmt die Kandidatin und erklärt Günther Jauch, was es damit auf sich hat. "Es ist mein erstes Auto. Das ist ein uralter Citroën Saxo, wurde '99 zugelassen. Da liegt mein ganzes Herzblut drin." Nachdem sie ein Kind bekommen habe, habe sie das Auto verkaufen müssen, erzählt sie dem "Wer wird Millionär?"-Moderator. Der Preis? 250 Euro!

„Wer wird Millionär?“ online schauen bei TVNOW

Die komplette "Wer wird Millionär?"-Folge gibt es natürlich wie immer auch zum Abruf bei TVNOW.