Ein Date mit dem Gesundheitsminister

„Wer wird Millionär“: Kandidatin Kerstin Schöfferle wünscht sich ein Abendessen mit Jens Spahn

"Wer wird Millionär?"-Kandidatin Kerstin Schöfferle aus Mülheim-Kärlich
© TVNOW / Stefan Gregorowius

28. Februar 2020 - 13:52 Uhr

Günther Jauch: „Das ist jetzt eine interessante Variante!“

Kerstin Schöfferle aus Mühlheim hat es bei "Wer wird Millionär" schon ziemlich weit geschafft, immerhin steht sie schon bei der 125.000 Euro Frage. Da interessiert es Modertor Günther Jauch natürlich brennend, was die Gynäkologin mit so viel Geld machen würde. Die Antwort ist dann allerdings sehr überraschend: "Ich würde ja gerne mal mit Herrn Spahn essen gehen." Günther Jauch staunt: "Das ist jetzt eine interessante Variante!" Der WWM-Moderator möchte natürlich wissen, was die Gynäkologin denn Herrn Spahn ankreidet. Die Antwort kommt prompt: "Wenig Nähe zur Basis oder zu denen, die wirklich an der Front in der Medizin arbeiten." Na dann: Guten Appetit!

„Wer wird Millionär?“ online schauen bei TVNOW

Die komplette "Wer wird Millionär?"-Folge gibt es natürlich wie immer auch zum Abruf bei TVNOW.