„Nur anschauen ist langweilig!“

„Wer wird Millionär?“: Kandidat und Günther Jauch stehen auf Oldtimer

"Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch ist ein großer Oldtimer-Fan
© TVNOW

06. Februar 2020 - 10:25 Uhr

Männerträume auf vier Rädern

Männer und ihre Autos – das ist eine ganz besondere Liebe. WWM-Kandidat Oliver Mugei ist Kfz-Meister und absoluter Oldtimer-Fan. Er restauriert die alten Schmuckstücke und besitzt mittlerweile vier fahrbereite Exemplare. Drei müssen noch umgebaut werden. Ein teures Hobby? "Muss es nicht sein", weiß auch Günther Jauch.

Günther Jauch: "Der Kauf eines Oldtimers ist oft nicht so das Problem"

"Sie können heute wunderbare Oldtimer zum Preis eines Viertels eines neuen Golfs kaufen", erklärt uns der "Wer wird Millionär?"-Moderator. Der Kosten, so Günther Jauch weiter, lägen dabei eher in der Wartung: "Wenn Sie zum Beispiel einen Rolls Royce Oldtimer kaufen, der ist in der Anschaffung wahnsinig billig. Wenn Ihnen aber der Scheibenwischer kaputt geht oder gar am Motor irgendein Teil nicht mehr funktioniert, dann kostet das unter Umständen doppelt so viel wie der Kaufpreis des ganzen Wagens."

Reicht nicht auch anschauen?

Aber muss man(n) den Wagen denn immer gleich kaufen? Für alle Damen, die finden, anschauen und sich daran freuen reiche doch auch, hat Jauch noch einen ganz speziellen Vorschlag parat: "Gehen Sie doch an den schönen Geschäften vorbei. Gehen Sie auch mal rein, probieren Sie mal was an. Machen Sie ein Foto, bewundern Sie die Schaufensterpuppe und gehen Sie doch dann einfach weiter und lassen Sie die Schuhe im Geschäft oder das schöne Kleid. Das reicht doch..." 

„Wer wird Millionär?“ online bei TVNOW

Die gesamte "Wer wird Millionär?"-Folge halten wir natürlich wie immer auch zum Abruf bei TVNOW bereit.​