Augen auf bei der Vornamenwahl

„Wer wird Millionär?“: Günther Jauch wäre lieber Hans-Peter

14. Januar 2020 - 10:20 Uhr

„Günther“ findet Jauch mega out

Wäre es nach ihm selbst gegangen, so hieße der "Wer wird Millionär?"-Moderator nicht Günther, sondern Hans-Peter Jauch. Seinen eigenen Vornamen findet er nämlich total out. Benjamin, Thomas oder eben Hans-Peter klängen da doch viel besser, findet der Quizmaster. Welchen Tipp Herr Jauch in Sachen Namensgebung zudem für werdende Eltern parat hat, das verraten wir in unserem Video.

Günther Jauch heißt aus einem bestimmten Grund "Günther"

Auch mit "Wer wird Millionär"-Kandidat Nico wird Günther Jauchs Name zum Thema. "Ist ein recht langweiliger Name", findet auch er. Doch Moderator Jauch weiß: "In den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts war der meistgewählte Jungenname 'Günther'!" Welche Bedeutung der mittlerweile aus der Mode gekommene Name hat und wieso Herr Jauch ausgerechnet diesen Vornamen bekam, verrät er im Video.

„Wer wird Millionär?“ online bei TVNOW

Die gesamte "Wer wird Millionär?"-Folge halten wir natürlich wie immer auch zum Abruf bei TVNOW bereit.