Wer wird Millionär?: Deshalb gab Günther Jauch hinter den Kulissen seinen Anzug ab

Warum hat sich der Moderator ausgezogen?

Leon Windscheid hat bei "Wer wird Millionär?" abgeräumt. Der Doktorand ist der 14. Millionär der Quizshow-Geschichte. Aber, warum hat sich Moderator Günther Jauch hinter den Kulissen für den Kandiadten umgezogen??

Wer wird Millionär?: Günther Jauch tauscht mit Leon Windscheid das Jackett
Günther Jauch tauscht mit Leon Windscheid das Jackett © RTL / Stefan Gregorowius

Knapp 35 Minuten rätselt der "Wer wird Millionär?"-Kandidat Leon Windscheid wie viele Steinchen der klassische Zauberwürfel hat, bis er sich entscheidet. Die Antwort ist richtig und der 26-Jährige ist der 14. Millionär der Quizshow-Geschichte. Der Doktorand ist auch kurz nach der Sendung noch völlig ergriffen: "Ich kann's noch gar nicht fassen - musste eben fast weinen. So fühlt es sich auch an: total überwältigt. Das hätte ich nie erwartet, und jetzt ist es doch passiert."

Doch Leon will mehr als die Million. Der Doktorand hat einen Wunsch. "Kann ich ihren Anzug haben von heute?", fragt er Günther Jauch. Kein Problem, aber im Gegenzug verlangt der Leons Schuhe. Jacken und Schuhe wurden noch in der Show getauscht. Leon verrät: "Als alles vorbei war, durfte ich dann in seine Umkleide. Ohne Umschweife zog der Quizmaster sich aus und gab mir zum Jackett noch Hemd, Hose, Gürtel und Krawatte. Günther Jauch in dieser Situation zu sehen, war lustig, etwas ungewohnt und hat mich an die Psychotrick erinnert mit denen ich mich auf die Show vorbereitet habe. Die Krawatte werde ich als Andenken behalten.

Günther Jauch will zur Schiffstaufe vom "Goldenen Günther" kommen

Der Millionengewinn kam fast pünklich zu Leon Windscheids 27. Geburtstag. Ist das jetzt sein bestes Geburtstagsgeschenk aller Zeiten? "Nein, das darf man so nicht sagen. Wenn man was Selbstgemachtes oder ich was von meiner Freundin bekomme, und sie sich richtig Mühe gegeben hat, ist das mit Geld nicht aufzuwiegen - sag ich jetzt mal ganz romantisch. Hört sich doof an, aber ist so."

Süß! Mit seiner Freundin will Leon eine lange Reise machen, verrät er uns als wir ihn in seiner Heimatstadt Münster treffen. Außerdem möchte er mit seinem Bruder und einem Kumpel ein Techno-Partyboot kaufen und es "Goldener Günther" nennen. Der Namensgeber hat versprochen zur Schiffstaufe zu kommen: "Ich hab ihm versprochen, wenn das Partyschiff auf den Namen 'Günther' getauft wird, mach' ich das."

Alles zu Wer wird Millionär?

'Wer wird Millionär' bei RTL

Die Regeln bei 'Wer wird Millionär' sind schnell erklärt: Der zuvor durch ein kleines Quiz ermittelte Kandidat muss aus vier möglichen Antworten die richtige auswählen. Schafft er’s, folgt die nächste Frage. Ist die Antwort falsch, ist das Spiel vorbei. Die Schwierigkeitsstufe steigt, aber auch die Gewinnsumme - von 50 Euro bis zu einer Million Euro. Mit 15 richtig beantworteten Fragen kann der Kandidat Millionär werden.

Bereits seit dem 03.09.1999 strahlt RTL die beliebte Show mit Moderator Günther Jauch aus. Einzig erlaubte Hilfsmittel der Kandidaten von 'Wer wird Millionär?' sind Joker wie der Telefon-, Publikums, 50:50- sowie der Zusatzjoker. Beim Telefonjoker darf der Kandidat jemanden anrufen, der ihm bei der Beantwortung der Frage behilflich sein darf oder mit dem Zusatzjoker aus dem Publikum einen Helfer wählen. Bislang wurden über 25.000 Fragen gestellt, die von einer Firma erstellt werden. 'Wer wird Millionär?' wurde mit mehreren Fernsehpreisen ausgezeichnet. Beliebte Varianten von 'Wer wird Millionär?' sind u.a. die Prominenten-Specials, bei denen Stars als Kandidaten antreten und ihre Gewinne spenden.

Auch in England ist die Sendung seit 1998 ein Riesenerfolg. Das Format erhielt Preise wie die 'British Comedy Awards 1998 - Best Entertainment Series' und die 'Silberne Rose von Montreux'. Das erfolgreiche Konzept wurde in 106 Länder verkauft, u.a. nach Australien, Holland, Belgien, Portugal, Schweden, Dänemark und in die USA. Und auch Ägypten, Oman, Saudi Arabien, Singapur, Mauritius, Ecuador, Japan und Indien befinden sich im 'Wer wird Millionär?'-Fieber. Verpasste Folgen von "Wer wird Millionär?" finden Sie übrigens bei TV NOW.