Nach dem Drama in Altötting

Wenn Papa und Mama in Not sind - wie Sie Ihre Kinder auf den Ernstfall vorbereiten

28. September 2021 - 12:24 Uhr

Im Notfall reagieren: Kinder spielerisch an das Thema heranführen - ohne ihnen dabei Angst zu machen

Ein tragisches Schicksal ereignete sich vor wenigen Tagen im bayerischen Altötting: Drei Tage lang waren drei kleine Mädchen im Alter von vier, drei und zwei Jahren alleine mit ihrem alleinerziehenden Vater in der Wohnung, da der 35-Jährige an einem Herzinfarkt gestorben ist. Die Mädchen dachten, er würde bloß schlafen. Johanna, die Älteste, hat ihre Geschwister weitestgehend versorgt.

Wie können Kinder auf einen solchen Ernstfall vorbereitet werden? Wie und vor allem ab wann sind auch sie in der Lage, richtig zu handeln, wenn Mama und Papa in Not sind? Die siebenjährige Neve und der fünfjährige Billy aus Großbritannien haben ihrer Mutter, die ganze zwölf Minuten nach einem Sturz bewusstlos war, das Leben gerettet. Wie sie das geschafft haben? Sie haben genau richtig reagiert und den Notruf gerufen. Im Video gibt Psychologe Claus Koch Tipps, wie Eltern ihre Kinder spielerisch an das Thema heranführen, ohne ihnen Angst zu machen.