Weltkriegsbombe in Leuna entschärft

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Oktober 2021 - 12:23 Uhr

Leuna (dpa/sa) - Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagmorgen in Leuna (Saalekreis) entschärft worden. Das teilte eine Sprecherin des Kreises mit. Der Sprengkörper war auf einem Firmengelände bei Bauarbeiten entdeckt worden. Es handelte sich laut Kreisverwaltung um eine 2,5 Zentner schwere amerikanische Bombe mit Heckzünder. Dieser wurde bei der Entschärfung entfernt. Ab circa 9.45 Uhr waren dafür die Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Merseburg und Großkorbetha gesperrt worden. Alle Sperrungen wurden nach der Entschärfung aufgehoben, hieß es weiter.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-594218/2

Quelle: DPA