Wellnessurlaub auf Rezept – und das für schlappe 50 Euro

Wellnessurlaub auf Rezept
02:15 min
Wellnessurlaub auf Rezept

30 weitere Videos

Wir erklären, wie Sie sich auf Kassenkosten erholen

Einfach mal vier, fünf Tage im Luxushotel Ihrer Wahl ausspannen, relaxen und die Seele baumeln lassen. Natürlich inklusive Kinderbetreuung - und das für unter 50 Euro! Den Rest übernimmt die Krankenkasse.

Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung

Die Krankenkassen haben ein großes Interesse daran, dass ihre Mitglieder fit bleiben. Daher beteiligen sie sich an zahlreichen Präventionskursen etwa zu Bewegung, Ernährung oder auch Stressbewältigung. Die Kurse müssen dazu von der 'Zentralen Prüftselle Prävention' entsprechend zertifiziert sein und finden meist wöchentlich statt. Die Krankenkassen zahlen dann zwischen 75 und 250 Euro pro Kurs dazu. Das haben Recherchen der Zeitschrift 'Finanztest' ergeben.

Mehrtägiger Intensivkurs im Wellnesshotel

Aufgrund besonderer beruflicher oder familiärer Belastung schafft es aber nicht jeder, an regelmäßigen Terminen teilzunehmen. Genau deshalb übernehmen die meisten Kassen auch die Kosten für mehrtägige Intensivkurse. Zum Beispiel gibt es von der 'Actimonda' bis zu 600 Euro pro Jahr dazu, die meisten Kassen zahlen zwischen 150 und 200 Euro. Dann aber sogar für Gesundheitskurse im Urlaub, wie etwa Nordic Walking oder Yoga.

Wie auch Sie ein solches Angebot nutzen können und Erholungsurlaub auf Rezept bekommen, erklären wir Ihnen im Video.