Weiterer Somalier nach Terrorverdacht frei

15. Februar 2016 - 16:48 Uhr

Drei Tage nach einem Großeinsatz gegen mutmaßliche Terroristen aus Somalia in den Niederlanden ist ein weiterer der zwölf dabei festgenommen Männer freigelassen worden. Der Terrorismusverdacht gegen den 32-Jährigen habe sich nicht bestätigt, teilte die Staatsanwaltschaft am mit. Sie hatte am Sonntag bereits die Haftentlassung von fünf Somaliern angeordnet.

Über das Schicksal der jetzt noch sechs in Polizeigewahrsam befindlichen Männer solle am Dienstag entschieden werden, erklärte ein Justizsprecher. Die aufsehenerregenden Festnahmen der Somalier am Heiligabend in Rotterdam waren nach einer dringenden Warnungen des niederländischen Geheimdienstes AIVD vor einem möglicherweise kurz bevorstehenden Anschlag erfolgt.