RTL News>

Weiße Nächte in Deutschland: Jetzt sind die Tage endlos lang

In Hamburg geht die Sonne seit Mai nicht mehr unter

Weiße Nächte in Deutschland: Jetzt sind die Tage endlos lang

Die Twilight Zone wird zur "Weißen Nacht"

Gibt es die berühmten Weißen Nächte nur in St. Petersburg und Stockholm? Weit gefehlt - auch in Deutschland geht jetzt die Sonne nicht mehr so weit unter , dass es stockfinster wird. Im Video zeigen wir Ihnen, wo es in Deutschland die frühesten Sonnenaufgänge gibt und wo es am längsten hell ist.

Weiße Nächte sind...

...Nächte, in denen die Sonne nur für kurze Zeit untergeht, so dass es auch nachts nicht stockdunkel ist, sondern dämmrig oder hell. Jenseits der Polarkreise geht die Sonne an den Tagen der Sonnenwende gar nicht mehr unter.

So krass ist es bei uns in Deutschland nicht, aber die Dauer der Dämmerung variiert - im Sommer braucht es mehrere Stunden, bis die Nacht hereinbricht und jetzt gerade - Mitte bis Ende Juni – bricht die Zeit der Weißen Nächte auch in Deutschland heran. Das Phänomen kann man jedoch nur im Norden unseres Landes erleben.

So unterschiedlich lang sind die Tage in Deutschland

So lange ist es hell in Deutschland
Tageslichtdauer: Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in Deutschland
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die Sonne sinkt einfach nicht tief genug

Die Sommernächte sind nicht nur kürzer als die im Winter, sie sind auch heller. RTL-Chef-Meteorologe Christian Häckl erklärt: "In den Wochen rund um die Sommer-Sonnenwende sinkt die Sonne im Norden Deutschlands gar nicht mehr so tief unter den Horizont, dass es komplett dunkel wird. Am Horizont bleibt auch nach Mitternacht immer noch so ein leicht bläulicher Schimmer übrig."

Video: So dreht sich die Erde um die Sonne

Die Sonne steht in ihrem höchsten Punkt über dem Nordpol Video erklärt den kalendarischen Sommeranfang
00:39 min
Video erklärt den kalendarischen Sommeranfang
Die Sonne steht in ihrem höchsten Punkt über dem Nordpol

30 weitere Videos

Die drei Arten der Dämmerung

  • Bürgerliche Dämmerung: Man kann noch bequem ohne Lampe lesen - die Sonne steht 6 Grad unter dem Horizont - zu sehen sind die Planeten Jupiter und Venus
  • Nautische Dämmerung: Immer mehr Sterne werden sichtbar - die Sonne steht bis 12 Grad unter dem Horizont
  • Astronomische Dämmerung: Das Sonnenlicht erreicht uns nicht mehr - der Himmel ist dunkel und voller Sterne. Die Sonne steht zwischen 12 und 18 Grad unter dem Horizont.

Morgens passiert alles anderherum: Erst die Astronomische Dämmerung, dann die Nautische und anschließend die Bürgerliche - bis die Sonne wieder aufgeht.

Sonne um Mitternacht

Weiße Nächte in St. Petersburg
In St. Petersburg sind die "Weißen Nächte" eine Attraktion, die Touristen anzieht.
deutsche presse agentur

An Orten, die mehr als 22 Grad nördlich von uns liegen, gibt es im Sommer keinen Sonnenuntergang: In Skandinavien und Teilen Russlands sieht man ganze 24 Stunden die Mitternachtssonne. Am Südpol herrscht die Polarnacht – und es ist genau andersherum - hier geht jetzt die Sonne gar nicht mehr auf.

Dämmerung in den Jahreszeiten in Deutschland

ARCHIV - ILLUSTRATION - Zwei Menschen sitzen am 26.07.2016 in Norderney (Niedersachsen) im Sonnenuntergang zwischen zwei Strandkörben. «Hygge» steht im Dänischen für die kleinen Freuden im Alltag, die die Lebensqualität erhöhen. (zu dpa «Der Hype um
Sonnenuntergänge faszinieren uns und sind - egal wo - ein romantisches Fotomotiv.
hcd jol axs scg scg, dpa, Hauke-Christian Dittrich
  • Frühjahr und Herbst - Hier geht der Wechsel von Tag zu Nacht innerhalb von 1 Stunde 45 Minuten vonstatten. Die Nacht beginnt.
  • Im Winter beginnt die astronomische Dämmerung 1 Stunde 55 Minuten nach Sonnenuntergang. Also zehn Minuten später.
  • Im Sommer dauert es von Sonnenuntergang bis zur Nacht fast dreieinhalb Stunden, doppelt so lang wie im Frühjahr oder Herbst.