RTL News>Trending>

Weil er Diabetes hat: Paul (2) darf nicht alleine in die Kita

Blutzuckerwerte müssen ständig überwacht werden

Weil er Diabetes hat: Paul (2) darf nicht alleine in die Kita

Der Junge aus Oberhausen braucht dringend einen Betreuer

Paul liebt es, mit anderen Kindern zu spielen. Doch alleine in die Kita gehen darf der Zweijährige nicht - denn Paul hat Diabetes und bräuchte eine Kita-Betreuung, die regelmäßig seine Blutzuckerwerte kontrolliert. Aber weder die Stadt Oberhausen noch die Krankenkasse von Pauls Familie wollen eine solche Betreuung zahlen. Anwältin Lisa Völpel-Klaes will der Familie nun helfen.

Paul braucht dringend einen Betreuer für die Kita

Seit etwa sechs Monaten hat Paul Diabetes Typ I . Derzeit geht er für einige wenige Stunden in die Kita. In dieser Zeit muss seine Mutter Nina in einem Nebenraum der Einrichtung sitzen, um seine Werte kontrollieren und eingreifen zu können, wenn Paul Hilfe braucht. Doch weil sie deshalb nicht normal arbeiten kann, kann es für die Familie so nicht weitergehen. Er braucht dringend jemanden, der in der Kita seine Blutzuckerwerte im Blick behält.

Doch dafür kämpft seine Familie seit Monaten vergeblich: Laut der Stadt Oberhausen falle die Beobachtung von Paul als "Teilleistung der häuslichen Krankenpflege" in die Leistungspflicht der Krankenkasse, wie sie in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber RTL erklärte.

Für die Krankenkasse wiederum ist unstrittig, dass Paul in der Kita auf Hilfe angewiesen ist - "leider herrscht aber mit dem Sozialhilfeträger Uneinigkeit darüber, wie diese Unterstützung erbracht werden soll", heißt es in einer Stellungnahme der BARMER. Und auch wenn die Krankenkasse sich bemüht zeigt, ist eine schnelle Lösung noch nicht in Sicht.

Anwältin Lisa Völpel-Klaes ist zuversichtlich

Warum Anwältin Lisa Völpel-Klaes nun aber guter Hoffnung ist, dass sie eine angemessene Kita-Betreuung für den kleinen Paul erwirken kann, sehen Sie im Video.

Pauls Eltern wünschen sich schließlich nur eins: Dass ihr kleiner Junge wie andere Kinder auch ganz normal in die Kita gehen darf und nicht wegen seiner Diabetes ausgeschlossen wird.