Alle TV-Sendetermine

Weihnachtsfilme im Fernsehen: Wann laufen Aschenbrödel, der kleine Lord und Co.?

25. Dezember 2020 - 13:31 Uhr

Die wichtigsten Weihnachtsfilme im Überblick

Weihnachtsplätzchen, Glühwein, sich zu Hause einkuscheln – und Film ab! Weihnachtsfilme gehören mittlerweile zur mindestens so zur Tradition vieler Deutscher wie der Weihnachtbaum. Aber bei der Fülle von tollen Filmen ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten, was wann wo läuft!

Wir haben die wichtigsten Filme und Sendezeiten für Sie zusammengefasst.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Endlich kann der Prinz (Pavel Travnicek) sein Aschenbrödel (Libuse Safrankova) in die Arme schließen - Szene des Märchenfilms 'Drei Haselnüsse für Aschenbrödel'
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
© dpa, F+G Köhler, sab

Schon die Fülle der Sendetermine zeigt: Dieser Film steht unangefochten auf dem Treppchen der Kult-Weihnachtsfilme. Die Geschichte rund um Aschenbrödel, der bösen Stiefmutter und den Prinzen kennt jeder – aber im Video oben verraten wir Ihnen zusätzliche Details, die Sie garantiert noch nicht über Aschenbrödel und Co. wussten.

Sie können "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" schauen, wann Sie wollen - jederzeit und kostenlos im Stream online bei TVNOW.

Im TV läuft der Film an folgenden Tagen:

Heiligabend, 24. Dezember

  • 12:15 Uhr, ARD
  • 16:15 Uhr, NDR
  • 18:50 Uhr, ONE
  • 20:15 Uhr, WDR
  • 22:30 Uhr, SWR
  • 23:15 Uhr, RBB

1. Weihnachtstag, 25. Dezember

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • 11:25 Uhr, ARD

2. Weihnachtstag, 26. Dezember

  • 16:05 Uhr, MDR
  • 16:30 Uhr, ONE

27. Dezember

  • 12:00 Uhr, KIKA

1. Januar 2021

  • 16:30 Uhr, RBB

3. Januar 2021

  • 17:35 Uhr, HR

6. Januar 2021

  • 08:05 Uhr, BR

Im Video: Auf den Spuren von Aschenbrödel

Wie sehen der Hof der bösen Stiefmutter und das Schloss des Prinzen in echt aus? Wir haben die Kulissen besucht – und sogar den Prinzen getroffen. Wie das war, zeigen wir im Video.

In diesem Artikel verrät unsere Redakteurin übrigens, wie es für sie war, den Film als Erwachsene das erste Mal zu sehen – Stimmen Sie ihren Kommentaren zum Film zu?

Der kleine Lord

Little Lord Fauntleroy  (1980) Ricky Schroder, Alec Guinness   Cedric Erroll (Ricky Schroder) und der Earl of Dorincourt (Alec Guinness) Regie: Jack Gold , |
Cedric Erroll (Ricky Schroder) und der Earl of Dorincourt (Alec Guinness)
© picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Wessen Herz beim kleinen Cedric Errol nicht aufgeht, der hat wohl keines: Er lebt mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen mitten in New York, als plötzlich ein Gesandter seines Großvaters auftaucht. Der Opa ist englischer Lord – und Cedric der einzige Erbe. Der achtjährige Junge kommt mit auf das Schloss des Opas und mischt dort die englische Gesellschaft ordentlich auf. Und der zunächst sehr zurückhaltende und grimmige alte Herr erliegt am Ende doch noch dem Charme seines liebenswerten Enkels.

Im TV läuft der Film an folgendem Tag:​​

2. Weihnachtstag, 26.12.

  • 11:10 Uhr, Das Erste

Tatsächlich... Liebe

Tatsächlich Liebe unter anderem mit Keira Knitghley, Hugh Grant, Liam Neeson und Colin Firth.
Tatsächlich Liebe unter anderem mit Keira Knitghley, Hugh Grant, Liam Neeson und Colin Firth.

Ein wunderbarer Episodenfilm mit 10 Geschichten über die Liebe. Und am Ende – natürlich an Weihnachten - sind sie alle miteinander verbunden.

Im TV läuft der Film an folgenden Tagen:

Heiligabend, 24.12.

  • 23:35 Uhr, ZDF

Sonntag, 27.12.

  • 01.00 Uhr, ZDFneo

Außerdem im Pay-TV an den folgenden Terminen:

Dienstag, 29.12.

  • 01.40 Uhr, Sky Cinema Family
  • 22:40 Uhr, Sky Cinema Family

Mittwoch, 06.01.2021

  • 20.15 Uhr, Sky Cinema Fun

Manche Kritiker listen "Tatsächlich…Liebe" übrigens regelmäßig unter den schlimmsten Weihnachtsfilmen auf. Warum unsere Redakteurin Katharina Meyer ihn trotzdem liebt, erklärt sie hier!

Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung

Santa Clause (Tim Allen) in einer Szene aus dem Kinofilm "Santa Clause 2: Eine noch schönere Bescherung".
Tim Allen als Santa Clause
© Disney Buena Vista, -

Auch in diesem Jahr verursacht das bevorstehende Weihnachtsfest hektisches Treiben bei Santa Clause und seinen Elfen. Zudem erwartet Santas Frau Carol ihr erstes Kind. Um ihr eine Freude zu machen, lädt Santa seine Schwiegereltern ein. Die dürfen aber unter keinen Umständen von seiner wahren Identität als Santa Clause erfahren. Erschwerend hinzu kommt die Anwesenheit von Väterchen Frost, der einen teuflischen Plan verfolgt.

Im TV läuft der Film zu dieser Zeit:

Mittwoch, 23.12.

  • 20:15 Uhr, VOX

1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.

  • 16:40 Uhr, RTL

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.

  • 09:10 Uhr, RTL

Kevin - Allein zu Haus

Allein zu Hause, genießt Kevin (Macaulay Culkin) seine unverhoffte Freiheit, stellt die Wohnung auf den Kopf und probiert das After Shave seines Papas.
Macaulay Culkin in "Kevin allein zu Haus"

Ups, Kevin wurde einfach zuhause vergessen, als seine Familie in den Weihnachtsurlaub reist. Der 8-Jährige will es sich dann schön gemütlich machen, bis er entdeckt, dass zwei Einbrecher das Haus im Visier haben. Doch die haben Ihre Rechnung ohne Kevin gemacht.

Der Film läuft dieses Jahr an:

Heiligabend, 24.12.

  • 20:15 Uhr, Sat.1

Kevin - Allein in New York

Kevin - Allein in New York (1992)
Macaulay Culkin als "Kevin - Allein in New York"
© picture alliance

Nicht fehlen darf zu Weihnachten natürlich auch die Fortsetzung. Diesmal ist er alleine in New York unterwegs. Wieder allein, wieder mit den zwei Dieben im Nacken.

Die lustige Fortsetzung läuft am:

1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.

  • 20:15 Uhr, Sat.1

Schöne Bescherung (Hilfe, es weihnachtet sehr)

Filmszene aus "Schöne Bescherung" mit Chevy Chase
Chevy Chase als Clark Grisworld
© United Archives/IFTN

Seit 30 Jahren sorgt die Familie Griswold an Weihnachten für Chaos. Bei ihren Vorbereitungen für das Fest legen Chevy Chase (Clark Griswold) und seine Bande mit ihrer Weihnachtsbeleuchtung fast ein Atomkraftwerk lahm, schlagen sich mit Clarks geizigem Chef und ungebetenen Familiengästen herum und lassen eine regelrechte Schneise der Zerstörung hinter sich.

An diesem Tag läuft die Kultkomödie im Fernsehen:

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.

  • 13:40 Uhr, Sat.1

Im Pay-TV auf Sky Family stehen außerdem diese Termine zur Auswahl:

  • Dienstag, 22. Dezember, 05:15 Uhr
  • Mittwoch, 23. Dezember, 20:15 Uhr
  • 1.Weihnachtsfeiertag, Freitag, 25. Dezember, 16:55 Uhr
  • 2.Weihnachtsfeiertag, Samstag, 26. Dezember, 10:25 Uhr

Der Polarexpress

Unterwegs erleben die Kinder im Polarexpress allerhand Abenteuer. So droht der Zug beispielsweise wegen überhöhter Geschwindigkeit zu entgleisen, kurz bevor er auf einem gefrorenen See abbremst...
Der Polarexpress

Der computeranimierte Film lässt seit 2004 Kinderherzen höher schlagen. Darin begibt sich ein kleiner Junge, der an der Existenz des Weihnachtsmanns zweifelt, in einem riesigen Zug auf eine sagenhafte Reise zum Nordpol. Mit seinen neugewonnenen Freunden an Bord erlebt er dabei ein Abenteuer nach dem anderen. Ob er am Ende den Glauben an Santa Clause wiedergewinnt?

An diesem Tag läuft "Der Polarexpress" im TV:

Heiligabend, 24.12.

14:10 Uhr, Sat.1

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.

05:05 Uhr, Sat.1

Im Pay-TV wird er auf Sky Cinema Family an diesen Terminen ausgestrahlt:

  • 20.12., 20:15 Uhr
  • 21.12., 18:35 Uhr
  • 23.12., 17:10 Uhr
  • Heiligabend, 24.12., 13:30 Uhr
  • 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12., 18:35 Uhr
  • 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12., 12:05 Uhr

Sie streamen lieber? Die schönsten Weihnachtsfilme auf TVNOW haben wir hier für Sie gesammelt!