Trotz „Partyfluch“ des FC Bayern

Weihnachtsfeier nach Gladbach-Niederlage: Hier lächeln die Bayern die Krise weg

© Getty Images, Bongarts, AH

9. Dezember 2019 - 9:56 Uhr

Eigentlich kein Grund zum Feiern

So richtig war den Bayern-Stars nach der 1:2-Pleite bei Borussia Mönchengladbach nicht zum Feiern zumute. Bei der Vereins-Weihnachtsfeier in der Allianz Arena mussten sich die Spieler aber natürlich trotzdem blicken lassen - und lächelten die Krise einfach weg. Dabei scheint schon fast ein "Partyfluch" auf den Bayern zu liegen.

Partyfluch bei den Bayern

Sieben Zähler Rückstand auf Tabellenführer Gladbach, die zweite Bundesliga-Pleite in Folge - und dann eine Party, obwohl es aktuell nicht wirklich viel zu feiern gibt. Auch unter Interimstrainer Hansi Flick läuft es bislang nicht rund - und eine offizielle Feier ist weiterhin kein gutes Omen.

Das Kuriose: Jedes Mal, wenn die Münchner in dieser Saison eine offizielle Party planten, gab es im Spiel zuvor eine Niederlage. Schon vor dem Oktoberfest-Besuch Anfang Oktober unterlagen die Münchner gegen Hoffenheim. Ende November, einen Tag bevor die Bayern-Stars traditionell ihre Fanclubs besuchen, gab es die unglückliche 1:2-Niederlage gegen Leverkusen.

Auch selbstkritische Töne der Bayern-Stars

Trotz der Bundesliga-Pleite gaben sich die Bayern-Bosse betont gelassen. Auf der Weihnachtsfeier wolle man zusammenkommen, um den "Kopf vor dem abschließenden Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur frei zu bekommen", teilte der Club mit.

"Genauso, wie wir nach Siegen Ruhe bewahrt haben, muss man auch jetzt Ruhe bewahren und trotzdem nach innen sehr ehrlich sein", so Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Seine Stars gaben sich nach der Gladbach-Pleite aber auch durchaus selbstkritisch. "Es steht nicht nur Gladbach vor uns, sondern noch ein paar Mannschaften", so Nationalspieler Joshua Kimmich. "Und wer es jetzt noch immer nicht begriffen hat, und glaubt, das wird schon wie die letzte Saison, der ist fehl am Platz."

MUNICH, GERMANY - DECEMBER 08: Niklas Süle of FC Bayern Muenchen attends with team mate Leon Goretzka the clubs Christmas party at Allianz Arena on December 08, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)
Daumen nach oben und weiter geht's: Die Nationalspieler Niklas Süle und Leon Goretzka sind trotz Pleite gut gelaunt.
© Getty Images, Bongarts, AH
MUNICH, GERMANY - DECEMBER 08:  Thiago Alcantara of FC Bayern Muenchen attends with his wife Julia Vigas the clubs Christmas party at Allianz Arena on December 08, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)
Trotz Bayern-Krise können Thiago Alcantara und seine Frau Julia strahlen: Das Paar erwartet Nachwuchs.
© Getty Images, Bongarts, AH

Nächste Spiele müssen gewonnen werden

Trotz Partystimmung und viel Optimismus nahm auch Thomas Müller seine Mannschaftskollegen und sich selbst in die Pflicht. "Wir haben Mittwoch in der Champions League ein Spiel zu gewinnen und in der Bundesliga bis zur Winterpause noch neun Punkte zu holen. Sonst schaut es schattig aus."