Wegen möglichen Wechsels: Werder-Testspiel ohne Rashica

Milot Rashica. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

09. August 2020 - 13:51 Uhr

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung auf einen Einsatz seines Verkaufskandidaten Milot Rashica verzichtet. Der 24 Jahre alte Angreifer fehlte am Sonntag im Kader für die Partie gegen Eintracht Braunschweig. "Wir haben gemeinsam entschieden, Milot aufgrund der offenen Situation eines möglichen Wechsels bei diesem Spiel nicht einzusetzen. Ich möchte zudem auf seiner Position heute andere Spieler testen", sagte Trainer Florian Kohfeldt.

An Rashica ist vor allem der Bundesliga-Rivale RB Leipzig interessiert. Der Nationalspieler des Kosovo möchte in der kommenden Saison möglichst in der Champions League spielen. Werder benötigt umgekehrt Transfererlöse aus dem Verkauf von Spielern.

Quelle: DPA