Keine Teilnahme an French Open

Wegen Knieproblemen: Tennisstar Roger Federer fällt lange aus

The Match in Africa: Roger Federer v Rafael Nadal
© Getty Images, Bongarts, gp

20. Februar 2020 - 12:54 Uhr

Knie-OP wegen anhaltender Probleme

Lange Pause für Roger Federer: Der Tennisstar muss wegen anhaltender Knieprobleme die nächsten Wochen pausieren und sich einer Knie-OP unterziehen. Der Schweizer fällt mindestens bis Juni aus und verpasst deshalb auch die French Open. Auf Twitter teilte Federer seinen Fans mit: "Mein rechtes Knie hat schon eine Weile Probleme gemacht. Ich hatte gehofft, die Probleme würden vergehen, aber nach einer Untersuchung und Gesprächen mit meinem Team habe ich mich für eine OP entschieden."

Federer will für Wimbledon wieder fit sein

Der 38-Jährige will trotz der schweren Operation auf jeden Fall zurückkommen. "Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, bald wieder zu spielen, wir sehen uns auf Gras", twitterte er. Sein Ziel: Wimbledon, Ende Juni.