2018 M05 22 - 23:02 Uhr

Badeverbote in Can Pastilla und Molinar verhängt

Nicht Haialarm, sondern Galeerenalarm auf Mallorca: Weil in der Nähe des beliebten Strandes Ciudad Jardin -zwischen 'Ballermann' und Stadtzentrum- der Inselhauptstadt Palma die extrem giftige Seeblasenart 'Portugiesische Galeere' gefunden wurde, mahnt der örtliche Notdienst zu absoluter Vorsicht. Auf der bei Deutschen sehr beliebten Baleareninsel wurde nun sogar ein Badeverbot für die Strände von Can Pastilla und Molinar verhängt, wie die spanische Zeitung 'Diario de Mallorca' schreibt.

Portugiesische Gift-Galeere hat bis zu 50 Meter lange Tentakel

Giftqualle twitter.com/112IllesBalears
Diese Portugiesische Galeere ist jetzt auch an Mallorcas Stränden gesichtet worden (Bild: twitter.com/112IllesBalears)
© twitter.com/112IllesBalears

Wie ist die Portugiesische Galeere aufgebaut? Die wichtigsten Infos

Der obere Teil der Portugiesischen Galeere ist eine Gasblase, die für Auftrieb sorgt. Sie kann bis zu 30 Zentimeter breit werden. Die Tentakel, in denen das Gift sitzt, können eine Länge von 50 Meter erreichen. Sie bestehen in Wirklichkeit aus vielen einzelnen Polypen, die sich zu einem Organismus zusammengeschlossen haben.

Wie kam die Galeere ins Mittelmeer?

Sie ist eigentlich im Mittelmeer nicht zu Hause. In diesem Frühjahr wurde sie aber nicht nur an den Baleareninseln gesehen, sondern schon häufiger an der Küste vor Alicante. Auch dort wurde ein Badeverbot an Stränden von über 70 Kilometern Länge verhängt.  Meeresströmungen und Winde hatten die Galeere aus dem Atlantik durch die Straße von Gibraltar ins Mittelmeer gespült.

Was hilft nach einer Berührung?

Nach einem Kontakt sollten die Reste der Tentakeln mit einer Pinzette entfernt oder mit Salzwasser abgewaschen werden. Mit Trinkwasser spülen oder mit dem Handtuch abrubbeln verschlimmert die Lage nur. Auch Essigwasser hilft, wenn alles entfernt wurde. Spätestens im Hochsommer stirbt die portugiesische Galeere im Mittelmeer, wenn das Wasser über 25 Grad warm wird. Das dauert aber noch ein wenig, denn Ende Mai beträgt die Wassertemperatur nur knapp 20 Grad.