…und zahlt ihnen den Lohnausfall

Wegen Coronavirus-Krise: Evelyn Burdecki erteilt ihren Eltern Hausarrest

18. März 2020 - 21:31 Uhr

Evelyn Burdecki sorgt sich um ihre Eltern

Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (31) geht in Zeiten von Corona mit gutem Beispiel voran. Das TV-Sternchen hat seinen Eltern nämlich sozusagen Hausarrest erteilt! Weil die schon etwas älter sind, sollen sie – um sich nicht mit dem Coronavirus anzustecken – nicht zur Arbeit gehen. Stattdessen will die 31-Jährige Mama und Papa einfach das Gehalt zahlen.

Was ihre Eltern zu der Maßnahme sagen und wie sie die beiden zusätzlich fit gegen Viren machen will, verrät uns Evelyn im Video.

Promis machen sich gegen Corona stark

Wie Evelyn machen sich auch viele weitere Promis in puncto Coronavirus stark, indem sie über richtige Verhaltensweisen aufklären. Freunde treffen, gemeinsam in Parks rumhängen? So läuft das nicht, findet zum Beispiel Pietro Lombardi. In seiner Insta-Story appelliert er an seine Follower, sich rücksichtsvoll zu verhalten und Kontakte zu meiden, um das Ansteckungsrisiko so minimal wie möglich zu halten. "Ich selber versuche auch, mich daran zu halten", so Pietro bei Instagram. Auch Oliver Pocher weist im Livestream trotz Späßchen, eindringlich auf die Ernsthaftigkeit der Lage hin.

Was andere Stars  und Influencer zum Coronavirus sagen? Im Ticker haben wir alle Töne aus der Welt der Promis für Sie zusammengefasst.