Letzter Schultag ist Freitag der 18. Dezember

Wegen Corona: Weihnachtsferien in Bayern starten früher

Auf den Weg zur Sondersitzung: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, im Bayerischen Landtag. Ministerpräsident Dr. M
© imago images/Bayerische Staatskanzlei, Bayerische Staatskanzlei via www.imago-images.de, www.imago-images.de

24. November 2020 - 10:15 Uhr

Der Beginn der Weihnachtsferien wird in Bayern vom 23. Dezember auf den 21. Dezember vorgezogen. Dass erklärte Ministerpräsident Markus Söder dem Bayerischen Rundfunk. Er erläuterte weiterhin: "Damit verbessern wir die Möglichkeiten, dass die Familien in Bayern das wichtigste Fest des Jahres gesund und unbeschwerter feiern können."

Wegen Corona vorgezogene Weihnachtsferien sind umstritten

Zuvor wurde der Beginn der Weihnachtsferien bereits in Nordrhein-Westfalen vorgezogen. Dort stößt die Entscheidung allerdings auch auf Kritik von Lehrern und Eltern.