Wegen Beziehung mit Scott Disick: Lionel Richie hat "Todesangst" um Tochter Sofia

Sofia Richie macht ihrem Vater Sorgen

Zwischen Sofia Richie (19) und Scott Disick (34) scheint es ernst zu werden – zum Entsetzen von Sofias Vater Lionel Richie. Der hat jetzt nämlich "Todesangst" um seine Tochter. Denn der Ex von Kourtney Kardashian ist nicht nur 15 Jahre älter, sondern vor allem sex- und alkoholsüchtig.

Lionel Richie: "Ich habe Todesangst"

Es ist offiziell: Sofia Richie und Scott Disick sind ein Paar. Ein Instagram-Foto, das die 15-Jährige Arm in Arm mit ihrem neuen Freund zeigt, bestätigt das, was schon lange gemunkelt wird. Die beiden verbringen derzeit ihren Liebesurlaub in Miami, wo sie immer wieder beim Knutschen und Turteln abgelichtet werden.

Laut 'Daily Mail' sind die zwei Anfang September zusammengekommen. Und das passt Sofias Papa Lionel Richie überhaupt nicht in den Kram. Auf Nachfrage von 'Us Weekly' sagte der Sänger nur: "Hallo, ich bin ihr Vater. Ich habe Todesangst, wollen Sie mich veräppeln?"

Lionel Richie, der Kontrollfreak?
Lionel Richie
Shutterstock/Anthony Mooney, SpotOn

Sofia Richie ist die jüngste Tochter von Lionel Richie und seiner damaligen Ehefrau Diane Alexander. Ihre Liaison mit Justin Bieber im vergangenen Jahr sorgte bereits für gehässige Kommentare. Für ihre neueste Beziehung wird sie im Netz derzeit ebenfalls übel beschimpft.