'Was verdienst Du?': Gehalts-Outing in der Wurstfabrik

24. September 2013 - 11:31 Uhr

Bei 'Feines aus Pommern' geht's um die Wurst

Würstchen herstellen, verpacken, etikettieren - ein anstrengender Job. Doch in Pasewalk (Mecklenburg-Vorpommern) ist jeder froh, überhaupt Arbeit zu haben. 44 Menschen schuften täglich in der Wurstfabrik 'Pommersche Wurst- und Fleischwaren'. Wie viel Geld die Kollegen verdienen, das wissen die Angestellten nicht. Bis jetzt! Denn in der zweiten Folge von 'Was verdienst Du?' legten die Mitarbeiter ihre Gehälter offen. Mit überraschendem Ergebnis.

Was verdienst Du? Feines aus Pommern
Mutiger Schritt: Die Mitarbeiter der Wurstfabrik 'Feines aus Pommern' sprechen offen über ihre Gehälter. Ob das dem Betriebsfrieden gut tut?
© Feines aus Pommern

Die Angestellten notierten ihren Lohn und präsentierten die nackten Zahlen vor den Augen des RTL-Publikums. Ein spannender Versuch, bei dem viele Emotionen hochkochten. Neben Mitarbeitern aus Verwaltung, Produktion, Verpackung und Verkauf, war auch der Chef Detlef Deutschländer bereit, sein Gehalt mit den Angestellten zu diskutieren.

Urlaub im Ausland können sich viele Angestellte nicht leisten. Statt vom Sandstrand mit Palmen träumen sie davon, dass bald ein Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde eingeführt wird. Trotz der harten Arbeit und dem Schichtbeginn um 5 Uhr morgens lieben die meisten ihren Job.

Vor einem Jahr wurde die Firma vom neuen Chef aus der Insolvenz gerettet. Schwere Zeiten liegen hinter dem Betrieb. Aber auch die Zukunft ist längst noch nicht rosig. Die Arbeiter in der Produktion erhalten wegen der schwierigen Lage relativ niedrige Stundenlöhne, ihre Kollegen in der Verwaltung bekommen feste Monatslöhne. Das erzeugt Neid in der Belegschaft. Ein Auftritt toppt jedoch alles: Der Gehalts-Strip von Chef Deutschländer sorgt bei den Kollegen für ungläubige Blicke.

Mitmachen bei RTL INSIDE!

Werden Sie zum Teil des Gehaltsexperiments, indem Sie sich die kostenlose App RTL INSIDE herunterladen. Als Insider können Sie während der Sendung via Smartphone oder Tablet mit anderen Zuschauern diskutieren, über spannende Fragen abstimmen und Hintergrund-Infos abrufen. Gleich runterladen und mitmachen!