Lippenstift- und Lidschatten-Fehlkäufe vermeiden

Was taugen virtuelle Make-up-Tester? Wir haben es ausprobiert!

30. November 2020 - 12:58 Uhr

Online testen, welche Nuancen uns stehen: Funktioniert das wirklich?

Gehören Fehlkäufe bei Lippenstift, Lidschatten und Blush bald der Vergangenheit an? Einige Drogerien und Kosmetikhersteller bieten mittlerweile an, dass man ihre Produkte auch online an sich ausprobieren kann – mit virtuellen Make-up-Testern. Dadurch sollen wir bereits vor dem Bestellen wissen, ob uns die jeweiligen Farbtöne auch wirklich stehen. Wir wollten wissen, ob das wirklich funktioniert und haben das mal mit unserer Reporterin Pauline ausprobiert. Sie hat die Produkte, die ihr im virtuellen Test gefallen haben, bestellt und dann nochmal den Realitäts-Test gemacht: Sieht das Make-Up in echt auch noch so schön an ihr aus wie vorm PC? Das Ergebnis sehen Sie im Video!

LESE-TIPP: Welcher Lippenstift passt zu mir? Die richtige Farbe für jeden Typ finden – mit diesen Tipps!