Was passiert wirklich auf Klassenfahrten?

Schlägerei in Jugendherberge in Lennestadt

Eine heftige Schlägerei, die sich letzte Woche zwischen Schülern der sechsten Klasse auf einer Klassenfahrt ereignet hat, wirft nun die Frage auf: Wie gefährlich sind Klassenfahrten überhaupt? Kann man sein Kind noch unbesorgt in die Jugendherberge fahren lassen?

Regeln müssen vorher feststehen und besprochen werden

Was passiert bei Klassenfahrten eigentlich wirklich? Das fragen sich nach dem schlimmen Vorfall in Lennestadt viele besorgte Eltern. Zu Recht, denn die Schlagzeilen über die Massenschlägerei zwischen Sechstklässlern zweier Schulen in einer Jugendherberge sind echt ein Schocker. Sind Gewalt, Alkohol- und Drogenexzesse auf Schulausflügen mittlerweile wirklich Alltag? Im Video berichten Schüler – und auch ein Lehrer – über die erschreckende Realität.

Der Sozialpädagoge Thomas Sonnenburg rät: „Vor einer Klassenfahrt müssen die Regeln ganz klar benannt werden und somit auch bekannt sein. Vor allem müssen aber vorher auch jedem einzelnen die Konsequenzen bekannt sein“. Diese Dinge sollten die Lehrer mit den Schülern besprechen. Ein guter und vertrauensvoller Kontakt zu den Lehrern gibt Eltern dann zusätzlich ein gutes Gefühl, wenn sie ihre Kinder auf Klassenfahrten schicken.