RTL News>Stars>

Warum Stefano Zarrella plötzlich im Kiosk arbeitet

Was macht der denn da?

Warum Stefano Zarrella plötzlich im Kiosk arbeitet

Warum Stefano Zarrella plötzlich im Kiosk arbeitet Was ist denn da los?
02:19 min
Was ist denn da los?
Warum Stefano Zarrella plötzlich im Kiosk arbeitet

Neuer Job für Stefano Zarella?

Hoppla, wer steht denn da plötzlich hinter dem Kiosk-Tresen? Das ist doch Stefano Zarrella, der jüngere Bruder von Giovanni Zarrella. Im Video verrät er, was es mit seinem „neuen Job“ auf sich hat.

Gute Laune und Kaffee von Stefano Zarrella

Hat sich Stefano Zarrella in Zeiten von Corona etwa einen Zweitjob gesucht oder warum arbeitet der kleine Bruder des Bro’Sis-Stars nun in einem Kiosk in Köln? Nein, der 30-Jährige ist auch weiter als Künstlermanager von Stars wie Pietro Lombardi tätig. Doch für eine Aktion zum Welt-Nettigkeits-Tag servierte Stefano jetzt in dem Kiosk neben Kaffee noch jede Menge gute Laune. Und die wurde ihm quasi von Papa Bruno in die Wiege gelegt, wie er im Video verrät.

Stefano Zarella macht seine Leidenschaft zum Beruf

Doch auch von Mama Zarrella hat Stefano etwas geerbt: seine Leidenschaft fürs Kochen. Und die hat der 30-Jährige während der Corona-Zeit zum Beruf gemacht. Seit Anfang des Jahres gibt’s auf Stefanos Instagram-Kanal jede Menge leckere und einfache Rezepte zum Nachkochen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Das kommt bei seinen Fans gut an. Und eins serviert Stefano immer gratis dazu: Eine Prise gute Laune und eine extra Portion Nettigkeit! In diesem Sinne: Guten Appetit! (jve)