Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Wann Zähneputzen, Rasieren & Co.: Zu welcher Tageszeit welches Beauty-Programm Sinn macht

Beauty-Programm nach Stundenplan
Beauty-Programm nach Stundenplan Was ist wirklich dran? 02:59

Was bringt der Beauty-Stundenplan?

Sie rasieren sich morgens die Beine und putzen sich nach dem Frühstück die Zähne? Das ist leider komplett falsch. Wir sind auf einen Beautystundenplan gestoßen, der genau vorschreibt, zu welcher Tageszeit Frau was zu tun hat. Ob das wirklich sinnvoll ist? Das haben wir unter die Lupe genommen. 

Jeder weiß, dass man sich vor dem Schlafen abschminken sollte, aber um wie viel Uhr soll ich mir eigentlich morgens meine Zähne putzen? Direkt nach dem Aufstehen. Denn um möglichst weiße Zähne zu bekommen, ist es am sinnvollsten, noch vor dem Frühstück die Bakterien, die sich über Nacht gebildet haben, von den Beißerchen zu beseitigen.

Laut Plan soll das Peeling statt wie bei den meisten Damen üblich am Abend am Morgen gemacht werden - plus einer reichhaltigen Gesichtspflege. Das bestätigt Dermatologin Dr. Yael Adler: "Wer sich peelen muss oder möchte, der sollte das morgens tun, denn dann bekommt er am meisten von dem Hornüberschuss runter", erklärt die Dermatologin.

Das nächste Beauty-Stundenplan-To-Do sollte um zwölf Uhr mittags erledigt werden. "Da sie mittags in der Regel mehr Talg produzieren als am Rest des Tages, ist das der richtige Zeitpunkt, um sich abzupudern, damit man keine glänzende Nase oder Stirn hat", so die Hautärztin. Sich pünktlich zur Mittagszeit zu pudern, sollte also eigentlich für den Tag reichen.

Je später es wird, desto besser der Zeitpunkt, sich wieder seiner Haut zu widmen. Acht Uhr abends ist zum Beispiel der perfekte Zeitpunkt für eine kosmetische Behandlung. Auch das bestätigt die Dermatologin. "In der Nacht wird die Haut empfänglicher für Wirkstoffe, die Barrierefunktion lässt ein wenig nach, die Haut repariert sich von innen, und das kann man unterstützen, indem man Vitamine in Spurenelementen in Form einer Maske aufträgt."

Je später die Stunde, desto absurder die Vorschläge des Beautystundenplans: Denn die Beine soll man sich nicht vor 22 Uhr rasieren. Wieso das? In der Nacht sollen die Beine beim Schlafen unter der Bettdecke anschwellen, und das Rasieren danach ergebe kein optimales Ergebnis, so der Stundenplan. Doch Adler weiß, dass das Humbug ist und rät vielmehr: "Wenn Sie ihre Beine rasieren wollen, dann tun Sie es dann, wenn sie glatte Beine haben wollen. Ob das jetzt abends vor dem Date ist oder morgens, bevor sie in den Tag starten."

Mehr Ratgeber-Themen