Gemeinsames Basteln macht Spaß

Wandtattoo fürs Kinderzimmer selber machen - so geht's

21. Februar 2020 - 15:05 Uhr

Simpel und schön: DIY-Wandtattoos

Das Kinderzimmer sollte ein Ort sein, an dem Ihre Liebsten spielen, toben, träumen und sich pudelwohl fühlen können. Es nach den persönlichen Wünschen zu dekorieren, macht Kindern deshalb besonders viel Spaß. Mit einem süßen Wandtattoo* wird das Kinderzimmer garantiert zum Lieblingsort der Kleinen.

Checkliste: Für das DIY-Wandtattoo brauchen Sie...

Wie wäre es mit einem einfachen Vogelmotiv? Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen sollten.

Für die Wandtattoo-Bastelaktionen benötigen Sie:

Schritt-für-Schritt-Anleitung:
1. Für das Vogelmotiv einfach einen Piepmatz auf ein weißes Blatt Papier zeichnen.
2. Ausgeschnitten wird dieses Muster dann als Schablone auf alte Tapete oder buntes Geschenkpapier gelegt und ausgeschnitten. Tipp: Zwei Vögel ausschneiden, davon einen spiegelverkehrt. So können sich die beiden Vögel hinterher an der Wand anschauen. 
3. Damit die Motive an der Wand halten, wird auf die Rückseite ein doppelseitiges Klebeband geklebt (das lässt sich hinterher einfach wieder von der Wand lösen).

Im Video sehen Sie, wie Sie das selbstgemachte Wandtattoo zu einer ganz individuellen Foto-Galerie mit Bildern von Ihren Liebsten machen. Außerdem zeigt unsere Reporterin eine weitere tolle Wandtattoo-Idee: Einen Familien-Speiseplan für die Küche, der sich immer wieder neu beschriften lässt!

Das Wandtattoo wieder entfernen? Kein Problem

Eines ist klar: Nichts ändert sich so schnell und unvorhergesehen, wie der Geschmack von Kindern. Gestern waren Piraten noch super cool, heute soll das ganze Kinderzimmer wie ein Zoo aussehen. Alle halbe Jahre neu zu streichen ist allerdings ziemlich aufwendig und nervig. Aber keine Sorge: Unser selbstgemachtes Wandtattoo lässt sich ganz einfach wieder abziehen. Greifen Sie die Ecken des Tattoos mit spitzen Fingern und lösen Sie es vom Putz oder von der Tapete. Praktisch, oder?

Wandtattoo fürs Kinderzimmer
Sich selbst ein Wandtattoo fürs Kinderzimmer zu basteln, ist gar nicht schwierig.
© deutsche presse agentur

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.