Er hatte seine Eifersucht nicht im Griff

Mann zwingt Freundin, sich seinen Namen tätowieren lassen

Frau muss sich Namen vom Ex tätowieren Er hatte seine Eifersucht nicht im Griff
01:44 min
Er hatte seine Eifersucht nicht im Griff
Frau muss sich Namen vom Ex tätowieren

30 weitere Videos

Frau musste sich "Mitch" tätowieren lassen

Ein 49-Jähriger aus Wales hat seine Freundin gezwungen, sich seinen Namen auf den Unterarm tätowieren zu lassen. Der eifersüchtige Mann setzte die 29-Jährige so sehr unter Druck, dass sie sich den Schriftzug "Mitch" stechen ließ. Wie das aussah und wie es der zweifachen Mutter inzwischen geht, zeigt unser Video.

Mitchell und Alisa lernten sich auf der Arbeit kennen

"Nun weiß jeder, dass du mir gehörst", soll er zu seiner Freundin gesagt haben, als das Tattoo auf ihrem Handgelenk prangte. Der "Sun" hat Alisa Thomas erzählt, dass eigentlich alles ganz romantisch anfing. Die beiden lernten sich auf der Arbeit bei der "Royal Mail" kennen, dem britischen Postdienst und zogen zusammen. "Er war charmant und machte mir Komplimente", berichtet Alisa.

Aber schon wenige Wochen nach dem Einzug in ihr Haus in Boverton (Südwales) begann Mitchell, sie zu kontrollieren und die Beherrschung zu verlieren. Im Urlaub auf Gran Canaria drehte der 49-Jährige dann völlig durch. Weil ein spanischer Kellner Alisa zugezwinkert hatte, brüllte Mitchell das Restaurantpersonal zusammen. Aber auch Alisa sei schuld, weil sie "ihn wahrscheinlich angelächelt" habe.

Im Gran-Canaria-Urlaub drehte Mitchell durch

Er schleppte Alisa in ein Tattoostudio auf Gran Canaria und forderte sie auf, sich tätowieren zu lassen. Verängstigt und eingeschüchtert willigte Alisa ein. Drei Wochen später wollte Mitchell, dass sie sich ein noch größeres Tattoo mit seinem Namen stechen lässt – diesmal am Hals.

Doch dazu kam es nicht mehr: Nachdem ein Nachbar einen Streit der beiden in einer Kneipe miterlebte, rief er die Polizei. Mitchell wurde verhaftet und später von einem Gericht wegen Nötigung schuldig gesprochen.

Inzwischen sind die beiden getrennt – und Alisa hat ihr erzwungenes "Mitch"-Tattoo mit einem Blumenmuster überdeckt.