Noch nicht einmal einen Monat alt und ganz alleine: Inmitten der Waldbrände im Norden Kaliforniens findet ein Feuerwehrmann ein Puma-Baby. Mit Verbrennungen an Pfoten und Hinterbein wird es von den Tierärzten des Oakland Zoo Krankenhauses versorgt. Jetzt geht es ihm schon wieder viel besser. Wie tapfer sich das süße Jungtier durchschlägt, gibt's im Video zu sehen.