Wahlpodium der Thüringer Wirtschaft mit Spitzenkandidaten

22. Oktober 2019 - 3:10 Uhr

Um die Zukunft der Thüringer Wirtschaft geht es heute in Erfurt. Die Kammern und Verbände im Freistaat haben sich dazu die Spitzenkandidaten von sechs Parteien für die Landtagswahl am 27. Oktober eingeladen. Mit der Wahl würden die Weichen auch für die Wirtschaft neu gestellt, begründete die Initiative als "WIRtschaft" die Fragerunde. Dazu seien die fünf im Landtag vertretenen Parteien Linke, SPD, Grüne CDU und AfD gebeten worden. Dazu käme die FDP, die nach Umfragen Chancen hat, in den Landtag zu kommen. Er gehe unter anderem um die Vorstellungen der Parteien zu Bildungspolitik, Landeshaushalt, Energie, Umwelt und Bürokratieabbau.

Quelle: DPA