Trump könnte nur noch Gleichstand erreichen

Wahl-Krimi in den USA: Was passiert, wenn Joe Biden den Bundesstaat Georgia für sich entscheidet?

Der neue US-Präsident heißt Joe Biden
Der neue US-Präsident heißt Joe Biden
© AP, Patrick Semansky, JDA PMM

06. November 2020 - 12:28 Uhr

Erforderlich für einen klaren Sieg sind 270 Wahlleute

US-Demokrat Joe Biden steht kurz vor einem Sieg in Georgia. Er würde mit einem Sieg dort bereits auf 269 Stimmen der Wahlleute kommen. Damit müsste er nur noch einen der anderen Bundesstaaten für sich entscheiden, um die Wahl zu gewinnen. Erforderlich für einen klaren Sieg sind 270 Wahlleute. In Arizona und Nevada liegt er nach aktuellem Stand vorn – es sieht also sehr wahrscheinlich danach aus, als würde Biden die US-Wahl gewinnen, sollte er Georgia für sich entscheiden.

+++Alle Infos zur US-Wahl lesen Sie auch in unserem Liveticker+++

Bei Gleichstand wählt das Repräsentantenhaus den Präsidenten

Sollte es wider Erwarten dazu kommen, dass Joe Biden zwar in Georgia siegt, US-Präsident Trump sich aber doch alle anderen noch ausstehenden Bundesstaaten sichert, käme es zu einem Gleichstand zwischen beiden Kandidaten. Beide hätten dann 269 Wahlleute. Falls keiner der Kandidaten die erforderliche Mehrheit im Wahlleute-Gremium zustande bringt, muss laut dem 12. Verfassungszusatz der Kongress die Wahl entscheiden. Dies könnte bei einem Patt von 269 zu 269 Wahlleute-Stimmen der Fall sein. Dann obliegt es dem Repräsentantenhaus, den Präsidenten zu wählen. Der Senat bestimmt dann den Vizepräsidenten.

So sieht es in den einzelnen Bundesstaaten derzeit aus

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Noch mehr Videos aus der spannenden Welt der Politik

​Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, Einblicke ins In-und Ausland, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

TVNOW-Doku: Trump oder Biden - der Kampf ums Weiße Haus

US-Präsident Donald Trump liebt Twitter. Über das Soziale Netzwerk wendet er sich unmittelbar an seine Wähler, versucht, klare Worte zu finden, und sorgt damit so manches Mal auch für Irritationen. Welche Rolle spielt Twitter in seinem Amt wirklich? Was bezweckt er mit seinen Tweets? Die Dokumentation geht dieser Frage auf den Grund und zeigt, wie schon Präsidenten vor ihm die Kraft der Medien zu nutzen wussten.

So funktioniert die US-Wahl

Swing States  – was genau ist das? Und wie funktioniert das Wahl-System in den USA? Im Video erklären wir es einfach, kurz und knapp.