Waffenhandel: Drei Männer aus Merzig in U-Haft

02. Dezember 2021 - 15:52 Uhr

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Polizei hat im Raum Merzig (Landkreis Merzig-Wadern) drei Männer wegen illegaler Waffengeschäfte festgenommen. Zuvor hatten mehrere Fachdienststellen gemeinsam mit der Bundespolizei monatelang ermittelt, wie die Polizei am Donnerstag in Saarbrücken mitteilte. Den Männern im Alter von 30, 37 und 43 Jahren werde neben illegaler Waffengeschäfte auch Drogenhandel und Cyberkriminalität vorgeworfen. Nach den Festnahmen am Dienstag seien bei Durchsuchungen Waffen, Munition und Drogen sichergestellt worden. Nach Angaben der Polizei sitzen die drei Männer in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-231750/2

Quelle: DPA