Waffenfund in Einfamilienhaus in Nordfriesland

Die Polizei hat in Schleswig-Holstein kistenweise Waffen in einem Privathaushalt gefunden.
Die Polizei hat in Schleswig-Holstein kistenweise Waffen in einem Privathaushalt gefunden.
© dpa bildfunk

08. Juli 2015 - 20:13 Uhr

Ermittlungen eingeleitet

Polizisten haben bei einer Razzia in einem Einfamilienhaus in Nordfriesland kistenweise Panzerfäuste, Handgranaten, Maschinenpistolen und Sprengstoff sichergestellt. Der Besitzer sei ein Waffennarr.

Eine Handgranate mussten die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes im Garten des Anwesens sprengen, da sie nicht mehr transportiert werden konnte. "Wir ermitteln wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz", sagte die Oberstaatsanwältin.