RTL News>Stars>

Während Bruder Jimi vor Gericht steht: Cheyenne Ochsenknecht teilt Turtelvideo mit ihrem Nino

Gruß aus dem JGA-Urlaub

Während Bruder Jimi vor Gericht steht: Cheyenne Ochsenknecht teilt Turtelvideo mit ihrem Nino

Nino und Cheyenne kuscheln ganz ungeniert vor der Kamera.
Nino und Cheyenne kuscheln ganz ungeniert vor der Kamera.
Instagram/cheyennesavannah

Während in Deutschland der Gerichtsprozess zwischen Jimi Blue Ochsenknecht (30) und seiner Ex-Freundin Yeliz Koc (28) gestartet ist, genießt Jimis Schwester Cheyenne Ochsenknecht (21) die Sonne Mallorcas mit ihrem künftigen Ehemann Nino (25). Für ihren JGA ist das Model mit Freundinnen, Trauzeuge, Bruder Wilson (32) und ihrem Verlobten auf die Balareninsel geflogen. Bei Instagram hat die Influencerin bereits erste Eindrücke von dieser besonderen Reise geteilt: Bikini-Fotos, No-Make-up-Selfies und Essens-Schnappschüsse inklusive. Aber nicht nur das: In ihrer Story teilt Cheyenne ein seltenes Kuschel-Video mit ihrem Nino.

„Diese Magie für immer“

Die Mama der kleinen Mavie teilt gerne mal Eindrücke aus ihrem Familien-Leben, doch so privat sind sie selten. Nino nimmt seine Verlobte von hinten in den Arm, zieht sie fest an sich heran und drückt ihr einen dicken Kuss auf. Cheyenne lächelt zufrieden und kommentiert die Aufnahmen mit: „Diese Magie für immer.“ Das Feuer ihrer Liebe scheint heftiger zu brennen als je zuvor. Ob es daran liegt, dass es bald vor den Traualtar geht? In Cheyennes Leben könnte es gerade jedenfalls nicht besser laufen.

Im Video: Cheyenne Ochsenknecht & Freund Nino im Liebes-Interview

Cheyenne Ochsenknecht & Freund Nino im Liebes-Interview Über Verlobung, Hochzeit, Babys
05:15 min
Über Verlobung, Hochzeit, Babys
Cheyenne Ochsenknecht & Freund Nino im Liebes-Interview

13 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Jimi Blue Ochsenknecht verklagt seine Ex

Etwas, was Bruder Jimi wohl auch gerne von sich behaupten würde. Doch der Schauspieler streitet sich mal wieder mit seiner Ex Yeliz – diesmal sogar vor Gericht . Der 30-Jährige verklagt die Ex-“Bachelor“-Kandidatin, weil sie Lügen über ihn verbreitet haben soll. (lkr)