Übermorgenland - Deutsche Träume in den Emiraten

Diese Blondinen mischen Dubais Immobilienmarkt auf

Sie haben in Dubai eine Traumkarriere hingelegt: Die ehemaligen Krankenschwestern Angelika und Lilli sind ohne ein Fitzelchen Ahnung der Branche nach Dubai ausgewandert und sind jetzt dick im Geschäft mit Luxusimmobilien. Was ihr Erfolg mit ihrer Haarfarbe zu tun hat, verraten sie im Video.

Lili und Angelika starten in Dubai durch

„Der erste Tag in Real Estate, muss ich sagen, ich wusste nicht mal, was Real Estate heißt“, gesteht Maklerin Lilli. Das hat sie aber nicht davon abgehalten, zusammen mit Angelika und noch einem Kollegen, in Dubai eine Immobilienfirma zu gründen: Die „Real Estate Blondies“. Einstellungsvorraussetzung: Blonde Haare. Da lassen die Gründerinnen nicht mit sich verhandeln. Außerdem müssen die Makler und Maklerinnen deutschsprachig sein, denn Angelika und Lili haben sich auf die immer größer werdende Klientel der deutschen Auswanderer in Dubai spezialisiert. Das Konzept scheint aufzugehen: Inzwischen bringen sie Wohnungen mit Werten von 1,5 Millionen Euro an den Mann und die Frau. Da kann die Provision bis zu 75.000 Euro betragen. Die zwei erfolgreichen Maklerinnen beweisen: Jedes typisch blonde Klischee ist längst überholt.

Noch mehr Geschichten zum 50. Geburtstag der Vereinigten Arabischen Emirate, erzählt VOX am Samstag, den 07.05 ab 20:15 Uhr bei „Übermorgenland – Deutsche Träume in den Emiraten“.