VOX-Doku: Alles auf Anfang! Startschuss für ein neues Leben

Die unglaubliche Geschichte von Frührentnerin Steffi, die Deutschland verließ und in Ghana plötzlich Königin ist

Viele Frauen träumen davon. Eines Tages den Traumprinzen kennenlernen und dann als gekröntes Haupt unter Tausenden von Untertanen wandeln, die einen ehren und ansonsten höchstens mal aus der Entfernung winken dürfen. Dass ausgerechnet für Frührentnerin Steffi aus Mülheim an der Ruhr dieser Traum wahr wird, ist kaum zu glauben. Doch den Beweis dafür sehen Sie hier im Video.

"Deutschland ist nicht mein Land"

Doch wieso zeigen wir das eigentlich alles? In der VOX-Dokumentation "Alles auf Anfang! - Startschuss für ein neues Leben" begleiten wir sieben Protagonisten dabei, wie sie ihr Leben komplett verändern - allen Bedenken und Hindernissen zum Trotz. Und da gibt es eben besagte Steffi. Die hat Jonathan in Deutschland kennengelernt und der Herr hat sich als gute Partie erwiesen. Seine Vorfahren haben in Ghana in gewissen Regionen den König gestellt. Seitdem sie das weiß, fühlt sich auch Steffi als Afrikanerin und wandert mit ihrem Liebsten nach Afrika aus.

Sie denken, wir scherzen? Nein, nein, die Geschichte ist wahr. Bald schon sehen wir Steffi bei ihrer Krönung und wie sie sich dabei an die Gebräuche des Landes gewöhnen muss. Der Umgang mit Tieren bei der Zeremonie wird zartbesaiteten Gemütern allerdings gar nicht gefallen.

Wer trotz Triggerwarnung durchhält, kann die Doku "Alles auf Anfang! - Startschuss für ein neues Leben" am Samstag um 20:15 Uhr bei VOX oder danach auf RTL+ sehen.