Salmonellengefahr!

Hundesnacks bei Fressnapf zurückgerufen

Die zurückgerufenen Hundesnacks wurden beim Tiernahrungshändler Fressnapf verkauft.
© deutsche presse agentur

05. Dezember 2020 - 14:06 Uhr

Verdacht auf Salmonellenbefall bei Hundeleckerlies

Bei Fressnapf werden aktuell die Hundesnacks "MultiFit native Schweineziemer 200g" des Lieferanten Dog's Nature GmbH zurückgerufen. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht bei dem Produkt Verdacht auf Salmonellenbefall.

Diese Hundesnacks sind vom Rückruf betroffen

Produktbild MultiFit native Schweineziemer
Bei diesen Hundesnacks besteht Verdacht auf Salmonellen.
© Fressnapf

Konkret handelt es sich um "MultiFit native Schweineziemer"- Hundeleckerlies in der 200g-Packung mit dem Mindesthalbarkeitsdatum vom 11.2022 und der Chargennummer 0-309-20S.

Ihr Hund hat Beschwerden? Das sollten Sie tun

Kunden sollen das betroffene Produkt auf keinen Fall verfüttern und in eine Fressnapf-Filiale zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

Sollte Ihr Hund nach dem Verzehr der Hundesnacks Symptome wie Durchfall, Erbrechen oder Fieber haben, sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen. Alles über Anzeichen für eine mögliche Salmonellen-Erkrankung lesen Sie hier.