So tragen wir den Sommer-Modetrend jetzt

Vorne kurz, hinten lang: Der Vokuhila-Rock ist wieder da!

© Getty Images

29. Juli 2019 - 16:39 Uhr

Vokuhila wird jetzt als Rock getragen - und das sieht richtig super aus!

Oh Schreck, der Vokuhila ist zurück! Aber Gott sei Dank nicht die Frisur, sondern in der Mode: Der Vokuhila-Rock is the Skirt of the moment. Genauso wie die Lieblingsfrisur von David Bowie und Mantafans ist auch der Rock vorne kurz und hinten lang geschnitten.

Doch im Gegensatz zur 80er-Jahre-Frisur, die immer etwas leicht Prolliges an sich hatte, wirkt der Vokuhila-Rock* ziemlich cool! Und was bei ihm echt toll ist: Endlich gibt es einen Rock, der zwar vorne kurz ist, aber hinten brav den Po bedeckt. So wird aus einem kurzen Steh-Rock endlich ein Sitz-Rock!

Welche Vokuhila-Styles gibt es?

Der Schnitt ist immer gleich: vorne kurz, hinten länger.* Dabei kann der hintere Teil des Rockes knie- bis bodenlang ausfallen. Doch bei den meisten Röcken ist die Differenz zwischen vorne und hinten nicht mehr allzu groß, der typische Vokuhila-Schnitt lässt sich erst bei genauerem Hinsehen erkennen. Romantisch sehen Vokuhila-Röcke* mit leicht gewelltem Volantsaum aus. Unkompliziert wird es mit einem Jeansrock - ideal für Vokuhila-Rock-Einsteigerinnen.

So wird der Vokuhila-Rock getragen

Vokuhila-Röcke können durchaus mit einem anderen Ugly-Trend wie etwa den klobigen Ugly-Sneaker getragen werden. Ansonsten sehen klassische Sneaker wie Chucks oder flache Sandalen sehr hübsch dazu aus. Lässig wirkt der kurze Vokuhila-Rock in Kombination mit einer längeren Bluse, die darunter hervorblitzt. Sehr cool und eher was für modemutige Frauen: ein Vokuhila-Rock mit bodenlangem Hinterteil, der zum lässigen Rockstar-T-Shirt, Pool Slides (also Badeschlappen) und - für den nötigen Stilbruch - mit edler Tasche und Schmuck getragen wird. Proll-Chic deluxe sozusagen!

Vokuhila-Röcke sind ideal bei schönen Beinen

Der Vorteil von Vokuhila-Röcken ist, dass die Beine unglaublich lang wirken, gleichzeitig aber kleine Pölsterchen an Po, Hüfte und Oberschenkeln versteckt werden. Wer kräftige Waden hat, sollte ein nicht zu kurzes Modell wählen. Und wer kurze Beine hat, sollte zum Rock keine flachen Schuhe tragen.

Video: Die besten Mode-Trends für Hitze

Welche Mode-Trends heißes Wetter erträglicher machen, zeigen wir im Video.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.