Trauer um ihren Vater

Vor Papa Klemens‘ Tod: Evelyn Burdecki wollte ihren Eltern noch einen Wunsch erfüllen

03. Dezember 2021 - 21:28 Uhr

Evelyn Burdecki wollte mit ihrer Familie zusammen Weihnachten feiern...

"Ich hoffe, dass wir Weihnachten alle gesund zusammen feiern können", hatte sich Evelyn Burdecki (33) noch Mitte November beim RTL Spendenmarathon gewünscht. Doch der Wunsch eines gemeinsamen Festes wird wohl nie mehr in Erfüllung gehen. Wie "Bild" berichtet, ist vor ein paar Tagen ihr Vater Klemens im Alter von 76 Jahren überraschend verstorben.

Im Video spricht Evelyn über einen Traum ihrer Eltern, den sie ihnen noch im Sommer erfüllen durfte.

Eigentlich wollte Familie Burdecki noch zusammen in den Urlaub fahren

Dabei wollte die ehemalige Dschungelkönigin ihren Eltern noch eine Freude machen. RTL gegenüber erzählte die Ex-"Supertalent"-Jurorin, dass sie in einem "emotionalen Moment" nämlich wissen von ihren Eltern wissen wollte, was es noch in ihrem Leben gibt, das sie gerne machen würden.

Ein Urlaub in ein bestimmtes Land – so die Vorstellung. Deswegen sollte es vor Weihnachten eigentlich für Familie Burdecki noch in den Urlaub gehen. Evelyn, ihre Eltern und ihre Geschwister unter sich – so war es der Wunsch ihrer Mama. "Wir hatten für dieses Jahr – das hatten wir noch nie – alle zusammen mit der Familie wegfliegen wollen", erklärt sie im RTL-Interview. Doch die Corona-Erkrankung ihrer Schwester und ihrer Familie sollte diese Pläne durchkreuzen. "Ich hatte schon alles gebucht und geplant", so Evelyn traurig.

Und dann ereilt DIE Familie nun auch noch ein harter Schicksalsschlag: Evelyns Vater Klemens soll an einem plötzlichen Herzinfarkt gestorben sein. Ein Weihnachtsfest, an dem ein Platz nun schmerzhaft leer bleibt… (rla)