Früher als geplant

Von wegen Urlaub: Leroy Sané ackert auf dem Trainingsplatz

14. Juli 2020 - 20:03 Uhr

Auch Süle im Training

Das Warten hat für die Fans des FC Bayern (endlich) ein Ende. "Königstransfer" Leroy Sané hat das Training aufgenommen. Und das früher als geplant. Gemeinsam mit dem ebenfalls lange Zeit verletzten Niklas Süle und Fitnesschef Holger Broich absolvierte der Neuzugang von Manchester City eine Einheit an der Säbener Straße.

Die Stimmen zu Bayerns Sané-Deal

Königsklasse ohne Sané

Sané veröffentlichte im Anschluss ein entsprechendes Foto auf Instagram und schrieb dazu: "Eine gute erste Einheit."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

A good first training session 😁 #inSané

Ein Beitrag geteilt von Leroy Sané (@leroysane19) am

Eigentlich sollte der Millionentransfer von Manchester City erst ab kommender Woche mit seiner neuen Mannschaft trainieren. Bis dahin genießen die Bayern nach einer harten Rückrunde noch ihren Kurzurlaub.

Sané hatte im vergangenen August einen Kreuzbandriss erlitten und zuletzt bei ManCity sein Comeback gefeiert. Für die Fortsetzung der Champions League im August ist der Nationalspieler, der bei den Münchnern einen Fünf-Jahresvertrag unterschrieben hat und bis zu 60 Millionen Euro Ablöse kostet, noch nicht spielberechtigt.

RTL.de/sid