Danni Büchners Tochter hat Schmerzen wegen XXL-Oberweite

Ihre Brüste hörten nicht auf zu wachsen! Joelina Karabas legt sich unters Messer

25. April 2022 - 8:35 Uhr

von Eva Rullmann, Giulia Asbeck, Melanie Britz und Leonie Krebber

"Ich hab Rückenschmerzen, mein Nacken tut weh, in anderen Sachen bin ich eingeschränkt" – Joelina Karabas (23) leidet und zwar jeden Tag. Woran? Ihre Brüste sind zu groß. Die Tochter von Kult-Auswanderin Danni Büchner (44) will endlich ein Leben führen, das nicht durch ihre große Oberweite beeinträchtigt wird. Deshalb hat die 23-Jährige eine Entscheidung getroffen: Die TV-Persönlichkeit legt sich unters Messer, um ihre Brüste verkleinern zu lassen. RTL hat sie exklusiv bei diesem Schritt begleitet. Wie die OP verlaufen ist, sehen Sie in unserem Video.

Danni Büchner unterstützt ihre Tochter

"Es war mir nie unangenehm, weil ich mir dachte, andere machen sich größere Brüste, ich habe das von Natur. Irgendwann ist es unangenehm, weil es halt nicht aufhört und immer mehr wird", begründet Joelina ihre Entscheidung. Eine Entscheidung, hinter der auch Mama Danni zu 100% steht. Die Witwe des verstorbenen Mallorca-Sängers Jens Büchner (†49) unterstützt ihre Tochter –wenn auch nur aus der Ferne. "Ich kann sie leider nicht begleiten, ich muss hier bei den anderen Kindern bleiben", erklärt die 44-jährige Wahl-Mallorquinerin. Deshalb muss Joelina alleine den Weg ins baden-württembergische Lörrach antreten.

Von G- auf C-Körbchen

Dort begibt sich die 23-Jährige in die Hände der Experten einer Schönheitsklinik. "Sie hat eine sehr, sehr große Brust. Wir sprechen bei dieser Größe sogar schon von einer Gigantomastie. Bei ihr ist es wahrscheinlich so ein F bis G-Körbchen. Das Ziel, was sie sich gewünscht hat, waren C-Körbchen", erklärt Schönheitschirurg Dr. Michael Hiller. Wörtlich übersetzt bedeutet Gigantomastie "Riesenbrust". Das abnorme Brustwachstum hängt mit einer Vergrößerung der Drüsen und damit einhergehender Vermehrung von Fettgewebe zusammen und hat vermutlich genetische Ursachen.

Ein Kilo weniger hätte die 23-Jährige nach einem erfolgreichen Eingriff weniger zu tragen. Ob sie dieses Ziel wirklich erreichen können und ob Joelina mit dem Endergebnis zufrieden ist, das sehen Sie oben im Video.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ bei VOX und auf RTL+

Neues von Danni Büchner, Tochter Joelina & Co. gibt es bei "Goodbye Deutschland", immer montags ab 23 Uhr, bei VOX zu sehen. Alle Folgen stehen auf RTL+ zum Abruf bereit.