RTL News>News>

Von der Leyen: Selbstständige in Rentenversicherung

Von der Leyen: Selbstständige in Rentenversicherung

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat sich für eine Altersvorsorge der Selbstständigen in der gesetzlichen Rentenversicherung ausgesprochen. Die CDU-Politikerin sagte dem 'Hamburger Abendblatt', es müsse jetzt über ein festes System einer Altersvorsorge für Selbstständige diskutiert werden.

"Die gesetzliche Rentenversicherung ist dafür die erste Adresse", sagte von der Leyen. "Es gibt aber auch Alternativen wie beispielsweise die Ärzteversorgung oder andere pfändungssichere Altersvorsorgesysteme."

Von der Leyen stellte sich damit an die Seite des Unions-Arbeitnehmerflügels, der eine Mindestabsicherung für Selbstständige in der Rentenversicherung fordert. In der schwarz-gelben Koalition ist dies ein Streitthema. Sie will Selbstständige zur Altersvorsorge verpflichten, ist sich über den Weg aber uneins. Die FDP lehnt eine Versicherungspflicht in der Rentenversicherung für Selbstständige kategorisch ab.