Vogel ausgewichen? Auto überschlägt sich

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

29. Mai 2020 - 11:45 Uhr

Weil er nach eigenen Angaben einem Vogel ausgewichen ist, hat sich ein Mann in Mittelfranken mit seinem Auto überschlagen und verletzt. Der 33-Jährige war auf der Autobahn 6 nahe Kammerstein (Landkreis Roth) unterwegs, als sein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In einem angrenzenden Waldstück kam der Wagen auf dem Dach zum Liegen. Der Rettungsdienst brachte den 33-Jährige am Donnerstagabend in ein Krankenhaus.

Quelle: DPA