So nutzt man Antigen-Tests jetzt am sinnvollsten

Virologe Stürmer: Ein einziger Schnelltest reicht nicht über Weihnachten

21. Dezember 2020 - 12:03 Uhr

Wie viel können Antigen-Schnelltests überhaupt leisten?

Auch, wenn dieses Jahr nur im kleinsten Kreis gefeiert wird: Wenige Tage vor Weihnachten möchten viele Menschen mit Antigen-Schnelltests sicherstellen, dass sie keine Virusträger sind und während der Feiertage niemanden anstecken können. Doch wie viel können diese Antigen-Tests überhaupt leisten?

Virologe Martin Stürmer macht klar: Ein einmaliger Schnelltest könne nicht über die gesamten Weihnachtsfeiertage hinweg Sicherheit bieten. Warum das so ist und warum Schnelltests generell nur als zusätzliche, kurzzeitige Absicherung dienen können, erklärt er im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Lassen Sie sich vor dem Weihnachtsfest testen? Stimmen Sie ab:

Corona-negativ an Weihnachten? So schafft man die höchste Sicherheit

Großeltern und Enkel an Weihnachten
Auch an Weihnachten muss man unbedingt die geltenden Corona-Hygieneregeln einhalten, erklärt auch Virologe Stürmer.
© iStockphoto

Um ein gewisses Maß an Sicherheit zu haben, müsse man die Tests relativ häufig wiederholen: "Eine Einzeltestung ist grundsätzlich immer nur eine Momentaufnahme der gesamten Situation", erklärt Virologe Stürmer. Auch ein PCR-Test könne noch ein negatives Ergebnis anzeigen, wenn man die Infektion bereits in sich trägt. Dennoch empfiehlt Stürmer im Gespräch mit RTL, nach Möglichkeit einen PCR-Test zu machen, um eine größere Sicherheit zu haben.

Die größtmögliche Sicherheit für die Weihnachtstage schaffe man sich laut dem Virologen mit folgendem Vorgehen: Nach Möglichkeit sollte man sich vorher fünf Tage in Vorquarantäne begeben und unmittelbar vor dem Tag der Zusammenkunft einen Schnelltest machen: "Man schafft sich mit einer Vorquarantäne in Verbindung mit einem Test am Ende dieser Quarantäne eine deutlich höhere Sicherheit als wenn man ganz isoliert einfach einen Test machen würde", so Stürmer.

Trotz Vorquarantäne und Schnelltest müssen während des Fests unbedingt auch die geltenden Corona-Regeln eingehalten werden: Abstand und Vermeidung von Körperkontakt, Handhygiene und regelmäßiges Lüften. Aber: "100 Prozent wird man nie erreichen – dafür ist das Ganze einfach zu variabel", sagt Stürmer.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Weihnachten mit Corona: Das müssen Sie wissen

Warum man Corona-Schnelltests keinesfalls selbst machen sollte, lesen Sie hier.

Corona-Regeln über Weihnachten und Silvester: Was über die Feiertage erlaubt ist und was nicht, haben wir hier zusammengefasst.

Im Video: Alles, was Sie zum Coronavirus wissen müssen

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.