Für den guten Zweck

Virologe Prof. Dr. Hendrik Streeck wird Laufstegmodel

15. Oktober 2021 - 7:33 Uhr

Dr. Hendrik Streeck erobert demnächst den Laufsteg

Mit seinen Einschätzungen zur Corona-Pandemie erlangte Professor Dr. Hendrik Streeck quasi über Nacht Promi-Status. Bei seinen vielen TV-Interviews tauscht der 44-Jährige gerne mal den weißen Kittel gegen einen schicken Anzug. Und macht dabei eine echt gute Figur. Das ist auch den Organisatoren der Spenden-Gala "Kleider machen Leute" in Frankfurt nicht entgangen. Für sie wird der Virologe im Januar zum Laufsteg-Model. Im Video erklärt Dr. Hendrik Streeck, ob er jetzt ernsthaft über einen Wechsel ins Model-Business nachdenkt.

Sein liebstes Kleidungsstück ist die Jogginghose

Privat braucht Hendrik Streeck keinen Glamour, wie er im RTL-Interview verrät. Da schlüpft er auch gerne mal in eine bequeme Buchse. Bei der Frage nach seinem Lieblingsteil im Kleiderschrank antwortet er im RTL-Interview ganz lässig: "Das ist wahrscheinlich meine Sonntags-Gammelhose. Die ist schon älter, aber die werde ich nie aufgeben."

Doch bei der Arbeit wird nicht gegammelt. Wenn Hendrik Streeck keinen Kittel trägt, dann muss es bitte ein Anzug sein. Und zwar ein guter. "Ich tendiere eher zu den Luxusmarken", verrät er uns. Betont allerdings: "Aber die ganz teuren Luxusmarken kenne ich selber gar nicht." Das könnte sich bald ändern, wenn noch mehr Angebote für Model-Jobs ins Haus flattern. (cch / csp)