Virginia in den USA: Schlange mit zwei Köpfen entdeckt

24. September 2018 - 12:12 Uhr

Achtung, wenn Sie eine Reptilienphobie haben

Das ist ja wie im Horrorfilm! "Normale" Schlangen sind ja schon beängstigend genug - aber dieses Tier hat sogar zwei Köpfe. Eine Frau aus Virginia (USA) entdeckte das ungewöhnliche Reptil jetzt in ihrem Garten. Im Video können Sie sich die zweiköpfige Schlange genauer ansehen!

Zweiköpfige Schlangen sind extrem selten

Da dürfte die Amerikanerin nicht schlecht gestaunt haben! In ihrem Hinterhof entdeckte sie eine Nordamerikanische Kupferkopfschlange – mit zwei Schädeln. Das zur Gattung der Vipern gehörende Tier wurde inzwischen von Spezialisten untersucht.

"Wildlebende zweiköpfige Schlangen sind extrem selten", schreibt John D. Kleopfer, Biologe und einer der Retter der Viper, auf seiner Facebook-Seite. "Dank des Wildlife-Centers von Virginia konnten wir herausfinden, dass der linke Kopf die dominante Speiseröhre steuert, während der rechte Kopf einen weiterentwickelten Rachen zum Fressen hat."

Kupferkopfschlangen-Gift verursacht bei Menschen Übelkeit und Schmerzen

Auch interessant: Kupferkopfschlangen besitzen ein mittelstarkes Gift, das bei Erwachsenen zu starken Schmerzen und Übelkeit führen kann. Tödlich ist ein Biss der Schlange jedoch in der Regel nicht. Das Doppelkopf-Exemplar aus Virginia hat nun in einer Bildungseinrichtung ein neues Zuhause gefunden.