RTL News>News>

Vietnam: Video zeigt chinesischen Angriff auf Fischerboot

Vietnam: Video zeigt chinesischen Angriff auf Fischerboot

Ein neues Video zeigt nach Darstellung vietnamesischer Staatsmedien einen gefährlichen chinesischen Angriff auf ein vietnamesisches Fischerboot. Hanoi hatte am 25. Mai gegen einen Zwischenfall in der Nähe der Paracelsus Inseln vor Mittelvietnam protestiert, die beide Länder beanspruchen. Nach Angaben aus Vietnam versenkte ein chinesisches Schiff ein vietnamesisches Fischerboot. Die zehnköpfige Besatzung sei gerettet worden. Aus China hieß es dagegen, das Fischerboot habe die Chinesen zuerst gerammt. Das Video zeigt ein großes Schiff, das auf das Fischerboot zufährt und es rammt, bis es kehrt macht und sinkt. Das Video sei von einem vietnamesischen Fischer aufgenommen worden, berichteten die Staatsmedien. Der Name des rammenden Schiffes ist auf dem Video nicht zu erkennen.

"Ihr Schiff war sechs Mal so groß wie unseres", sagte der Kapitän des versenkten Fischerbootes nach einem Bericht der Zeitung 'Thanh Nien'. "Es war aus Stahl, während unseres aus Holz war. Warum sollte wir es rammen wollen?" Warum das Video erst jetzt veröffentlicht wurde, blieb unklar. Vietnam protestiert seit Wochen gegen eine riesige Ölplattform, die China in der Nähe der umstrittenen Inseln installiert hat. In Vietnam gab es deswegen chinesenfeindliche Proteste, bei denen Hunderte Fabriken angeblich chinesischer Eigner beschädigt wurden und mehrere Menschen ums Leben kamen.