7. Juni 2019 - 9:50 Uhr

Pfleger wollte Tiger baden

Im vietnamesischen Ökotourismus-Park Thanh Canh in der Stadt Ho Chi Minh hat ein Tiger seinem 49-jährigen Pfleger beide Arme abgebissen. Der Pfleger wollte den Tiger gerade baden, da ging das Raubtier auf ihn los.

Die Parks stehen seit langem in der Kritik

Der Pfleger soll schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden sein, wie internationale Medien berichten. Der Tiger soll dem Mann den rechten Arm völlig abgerissen haben und den linken bis zum Ellenbogen.

Die Ökotourismus-Parks stehen immer wieder in der Kritik. Dort werden Tiere in Vorstellungen den Touristen vorgeführt. In der Wildnis kommen Tiger in Vietnam kaum noch vor.