Vier Corona-Infektionen mehr in Schleswig-Holstein

Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

31. Mai 2020 - 10:11 Uhr

In Schleswig-Holstein hat sich die Zahl der offiziell bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nach Angaben der Landesregierung zuletzt innerhalb eines Tages um 4 auf 3092 erhöht. Wie die Landesregierung auf ihrer Webseite unter Berufung auf das Robert Koch-Institut mit Stand Samstagabend weiter mitteilte, gab es keine neuen Gestorbenen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Bisher gibt es 145 Tote in Schleswig-Holstein. Rund 2800 Infizierte gelten inzwischen wieder als gesund. 19 Corona-Kranke werden noch in Krankenhäusern behandelt.

Quelle: DPA