Vier Autoinsassen bei Zusammenstoß mit Traktor verletzt

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Oktober 2021 - 16:43 Uhr

Coswig (dpa/sa) - Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Traktor sind im Landkreis Wittenberg drei Menschen schwer und einer leicht verletzt worden. Während der 33 Jahre alte Autofahrer leichte Verletzungen davontrug, wurden seine 30-jährige Beifahrerin sowie ein neun- und ein zweijähriges Kind schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein einjähriges Mädchen überstand den Unfall unverletzt.

Nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse befuhr ein 60-Jähriger am Mittwoch mit dem Traktor die Verbindungsstraße zwischen den Coswiger Ortsteilen Klieken und Düben. Aus bislang unbekannter Ursache stieß der entgegenkommende Autofahrer mit der Zugmaschine zusammen. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-598310/2

Quelle: DPA