Viele Tote bei Kämpfen in Somalia

15. Februar 2016 - 14:32 Uhr

Bei Kämpfen somalischer Regierungstruppen mit der radikal-islamischen Al-Schabaab-Miliz sind 36 Islamisten getötet worden. Sechs Regierungssoldaten seien bei den Kämpfen in der Stadt Barwaaqo in der Provinz Gedo verletzt worden, sagte ein Regierungssprecher. Ein weiterer sei getötet worden.

In den vergangenen Tagen hatte es zwischen beiden Gruppen wiederholt schwere Zusammenstöße gegeben. Die Regierungstruppen versuchen derzeit, die an Äthiopien und Kenia angrenzende Provinz Gedo mit Hilfe verbündeter Milizen unter ihre Kontrolle zu bekommen.